DER KULTURAPFEL UND DAS SCHNITZEL

Here’s the thing about love -It’s hard to put into words.

Ein Versuch: Der Kulturapfel und das Schnitzel

Die zwei kurzen Geschichte, die ich ungeschminkt auf diesem Wege erzählen möchte, sind mitten aus dem Leben gegriffen.

Erste Geschichte: Ein Teil meiner Familie lebt in New York dem -Big Apple. Mein amerikanischer Onkel Fred, mit deutschen Wurzeln, hält das deutsche Kulturgut mit dem Braten von saftigen Schnitzeln aufrecht. Fast jedes Wochenende brutzelte er fresby-große panierte Schnitzel für die ganze Familie. Welch ein Festessen. Fred ist zwar ein Mann von Welt jedoch das Bekenntnis des Sohnes zur Homosexualität war zu viel der Weltoffenheit und traf bei ihm nicht auf Akzeptanz. Sein Sohn Will zog eilig mit seinem Freund Peter nach San Francisco ohne den Segen des Vaters. Der unerwartete Tod Peters und der Ruf Wills brachte die Familie nach San Francisco zur Beerdigung. Fred nicht. Er blieb stur und wollte seinen Sohn nicht sehen. Zwei Tage nach der Beerdigung erhielt Will, per Post, ein Päckchen mit einem vakuumierten Schnitzel ohne jegliche Notiz. Will verstand. Ein Liebesbeweis des Vaters.

Zweite Geschichte: Als Kind hat meine Mutter mir manchmal Apfelscheiben für die Schule mitgegeben. Ich habe damals versucht, in der Schule, die öden Apfelstücke gegen andere Leckereien der Klassenkameraden einzutauschen. Das mache ich heute nicht mehr. Ich weiß heute, dass es ein purer Liebesbeweis ist, wenn mir jemand Apfelstücke schneidet und mitgibt. Dann esse ich alle Stücke ganz achtsam, wie kleine Kostbarkeiten, auf.

Manchmal ist Liebe nicht immer das was du erwartest oder was du gerade brauchst. Das es einfach ist hat auch keiner gesagt. Für manche Menschen sind und bleiben es nur ein vakkumiertes Schnitzel und schnöde Apfelscheiben.

liebe, Apfel, Schnitzel, köln, Meditation,Blog, elisabeth althoff, Mindfulmonkey, Yoga-trip, Köln, Yoga, Achtsamkeit,

Ich möchte dich einladen deine eigene kleine Geschichte zum Thema Liebe & Obst & Allerlei hier zu posten.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *