DER ATEM IST STEUERBAR

VOM KOPF BIS IN DEN KÖRPER

Ein erwachsener Mensch verwendet pro Minute durchschnittlich 15-20 Atemzüge, wobei ein Atemzug Ein- und Ausatmen bedeutet. In stressigen Situationen und Sport steigt diese Zahl beträchtlich, nämlich auf bis zu 30 Atemzüge und mehr. Hinzu kommt, dass in Zuständen hoher Konzentration oder großen Ärgers der Atem unwillkürlich angehalten und dadurch sehr unregelmäßig wird. Im Gegensatz dazu sinkt bei bewusster Entspannung das Atemtempo auf bis zu 6-8 Atemzüge pro Minute. Rund 20’000-mal pro Tag wiederholen wir diesen Vorgang. Mit jedem Atemzug kann der Mensch bis zu vier Liter Luft aufnehmen.

Die Atmung wird durch das vegetative Nervensystem gesteuert und funktioniert ganz automatisch, wenn wir uns nicht darauf konzentrieren. Denn die Atmung ist lebensnotwendig - ohne Atem kein Leben. Die Besonderheit ist jedoch, dass wir die Atmung im Gegensatz zu allen anderen Funktionen des vegetativen Nervensystems bewusst steuern können, wenn wir wollen.

Wir können bewusst langsamer oder schneller atmen, die Luft anhalten oder den Atem in den Bauch oder den Brustkorb fließen lassen. Und hier erkennst du schon das Zusammenspiel zwischen Atem und Gehirn: Deine Gedanken können den Atemfluss steuern, und genauso hat diese bewusste Atmung einen Gegeneffekt auf die Gehirnleistung.

Was bewusstes Atmen bewirkt

- vom Kopf bis in den Körper
- Alignment von Körper und Geist
- Entspannung
- Lebensfreude
- Fokus und Klarheit
- Immunsystemstärkung
- Lungenvolumen vergrößern
- Muskeltraining Zwerchfell
- vegetatives Nervensystem stärken und balancieren
- einen achtsamen und bewussten Körperbezug aufzubauen
- die Identifikation mit Gefühlen/ Gedanken zu erkennen/zu lösen
- Bedürfnisse zu erforschen
- innere Ressourcen zu aktivieren
- konkrete Ziele zu formulieren

Wenn du mehr erfahren möchtest buche eine Atemsitzung oder schreib mir.

ZERTIFIZIERTE AUSBILDUNG

Bewusstseins- und Atemtrainerin

(3 jährige Ausbildung, 500hrs,Lord Vishnus Couch, Köln/ Judith Hennemann- bodymindbreath.de)
Die Ausbildung vereint Coaching, Yoga, Meditation; Achtsamkeitstraining, ganzheitlich – integrative Atemtherapie; Bewusstseinsarbeit.

Infos hierzu findet du unter:
http://www.vishnuscouch.de
http://bodymindbreath.de
http://www.institut-atemtherapie.de

Interessiert? Schreib mir!